News

2G-Regel

Der Beschluss des bayerischen Landtag zu den strengeren Corona-Maßnahmen vom 23.11.2021 sieht für das außerschulische Bildungsangebot (Musikunterricht) folgende Regelungen vor:

2G-Regel
Der Zutritt zum außerschulischen Bildungsangebot ist nur noch für Geimpfte und Genesene möglich.
Hiervon gibt es für folgende Personengruppen Ausnahmen, die unabhängig davon weiterhin in Musikschulen kommen dürfen:

  • Kinder bis zum sechsten Geburtstag;
  • noch nicht eingeschulte Kinder;
  • Schülerinnen und Schüler bis 11 Jahre, die in der Schule regelmäßig negativ getestet werden;
  • ungeimpfte 12- bis 17-jährige, die in der Schule regelmäßig negativ getestet werden. Ihnen bleibt der Zutritt zu 2G übergangsweise bis Ende Dezember zur eigenen Ausübung sportlicher, musikalischer oder schauspielerischer Aktivitäten möglich. Dieser letztmalige Übergangszeitraum bis Ende Dezember sollte dringend für eine Impfung genutzt werden.

Zu berücksichtigen ist, dass Berufsschülerinnen und -Schüler nicht dem regelmäßigen Testangebot unterliegen. Schülerinnen und Schüler über 18 Jahre müssen 2G erfüllen.

Schülerinnen und Schüler, die weder geimpft noch genesen sind und nicht zu den o.g. Ausnahmen gehören, werden wir ab sofort online unterrichten. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an Ihre Lehrkraft!

Zurück