Keyboard

Anders als beim Klavier, erfolgt die Klangerzeugung beim Keyboard elektronisch. Auch ist es mit vielen verschiedenen Funktionen und Effekten bestückt, weshalb es in Bands oft verwendet wird, um verschiedenste Sound-Patterns oder den Klang anderer Instrumente zu erzeugen. Seine Bandbreite an Tönen ist zwar größer als die des Klaviers – an seinen puristischen Sound kommt es allerdings nicht heran. Auch ist das Spielgefühl beim Keyboard ein völlig anderes, da seine Tasten etwas kleiner sind und sich leichter drücken lassen. Im Gegensatz zum Klavier wird hier kein Hammer bewegt, um den Ton zu erzeugen.

Wir bieten Keyboardunterricht für jedes Alter, egal ob Anfänger, Quereinsteiger und Fortgeschrittene!

Hier zur kostenlosen Probestunde anmelden!